pewag Starmove ED Produktpräsentation

speziell für härteste Anforderungen optimiert

Neue Traktionskette für den professionellen Schneeräumdienst


Am vergangenen Freitag war es soweit – die pewag starmove wurde erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Diese speziell für die härtesten Anforderungen im professionellen Schneeräumdienst entwickelte Traktionskette wurde bei traumhaftem Wetter und einer beeindruckenden Bergkulisse einem ausgewählten Kreis vorgestellt.Nach einer Live-Bekettung am Fuscher Törl konnten sich die rund 100 Gäste von den Vorzügen der pewag starmove überzeugen, die auf die enormen Kräfte in der Schneeräumung speziell ausgelegt wurde und Standzeiten so gering wie möglich hält.  

Um unter den extremen Bedingungen im professionellen Einsatz erfolgreich zu sein, bietet pewag ein komplett neu entwickeltes Produkt an. So wird durch eine X-Stellung der Kettenglieder zum Untergrund das Verschleißvolumen erhöht und damit die Lebensdauer des Produktes maßgeblich gesteigert. Zusätzlich wird die Traktion optimiert, da alle Kettenglieder auf der Lauffläche Bodenkontakt haben und das innovative starwave®-Wellenprofil für maximalen Grip sorgt. Schließlich erhöhen die im Vergleich zu herkömmlichen Traktionsketten speziell gedrehten Kettenglieder die Laufruhe sowie den Fahrkomfort und erlauben eine leichtere Ausführung als vergleichbare 7 mm Ketten.

Nach der eindrucksvollen Präsentation der neuen Kette im Einsatz sorgte ein spektakulärer Showact der Gruppe "Drummatical Theatre" für Auflockerung, bevor es bei einer weiteren Live-Bekettung gegen die laufende Stoppuhr ging.  Es konnte somit live der Beweis erbracht werden, dass die neue pewag starmove zu den optimierten Eigenschaften hinsichtlich der Ausdauer auch noch schnell montiert ist.

Bevor es zum Abschluss der Veranstaltung zur Stärkung ging, haben sich die Teilnehmer aus sieben verschiedenen Ländern zu einem gemeinsamen Gruppenfoto am Fuße des Großglockners zusammengefunden.